• mehr über mich

    Ich bin Michael Schönmoser

    und habe bereits als Kind meine Liebe zur Landwirtschaft entdeckt und durch gezielte Aus- und Weiterbildung diese Liebe zu meinem Beruf gemacht. Mir liegt sowohl eine artgerechte Tierhaltung als auch der schonende und nachhaltige Umgang mit der Natur sehr am Herzen. Daher setze ich im Ackerbau auf eine viergliedrige Fruchtfolge und achte sowohl auf Erosionsschutz als auch

    auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Pflanzenschutz- und Düngemitteln, um die Um-welt auch für unsere Nach-folgegenerationen lebenswert zu erhalten.

  • mehr über uns

    Wir heißen Hannah und Maria und halten als Jüngste der vier auf dem Wieserhof lebenden Generationen unsere Eltern sowie Großeltern und Urgroßeltern ordentlich auf Trab. Wir helfen gerne bei der Arbeit mit den Tieren, sind aber auch bei den Erntearbeiten mit Freude dabei und genießen das freie Aufwachsen auf dem Hof.

  • mehr über mich

    Ich bin Manuela Schönmoser und habe mich nach vielen Jahren Arbeit im Notariat entschieden, gemeinsam mit meinem Mann den vielseitig ausgelegten Bauernhof weiter zu entwickeln und so qualitativ hochwertige Nahrungsmittel zu erzeugen. Hierbei ist es mir wichtig, dass die Tiere mit Achtung und Feingefühl behandelt werden und dass die Erzeugnisse fast ausschließlich regional vermarktet werden. Um dies mit gutem Gewissen zu tun setze ich bei der Tiergesundheit auf homöopathische Vorsorge, um auf Medikamente soweit wie möglich verzichten zu können.

Familie Schönmoser

Hofgeschichte

Der „Wieserhof“ wurde im Jahr 1893 gekauft und seitdem von der Familie Schönmoser

in fünfter Generation bewirtschaftet.

 

seit 1960

Vermarktung von Eiern

 

seit 1995

Vermarktung von Rindfleisch

 

seit 2008

Umbau der Legehennen auf Bodenhaltung und Erweiterung der Direktvermarktung

 

2011

Bau einer Biogasanlage und Anschluss

der Stallungen sowie aller Haushalte in Andriching an das Wärmenetz

 

  2013

Umbau und Modernisierung der Ferkelaufzucht- und Maststallungen

 

seit 2016

Beginn der Geflügelaufzucht samt hofeigener Schlachtung und Eröffnung des Hofladens

 

2017

Erweiterung der Legehennenhaltung

um einen weiteren Bodenhaltungsstall mit Auslauf (Balkon)

Hofladen

Angebot

 

Frische Eier

(braun u. weiß) aus Bodenhaltung mit

Balkon oder Freiland

 

Nudeln

in verschiedenen Sorten

 

Rindfleischmischpakete

ab 5 kg von unseren Charolais Weiderindern

 

Schweinefleischmischpakete

ab 5 kg aus eigener Haltung

 

Bauerngickerl

aus eigener Aufzucht

 

putenfleich

(4 x im September)

 

Bauernenten und Gänse

aus eigener Aufzucht (Freiland)

 

Suppenhühner

(2 x jährlich auf Vorbestellung)

 

Bauerngeräuchertes

 

wöchentlich variierendes

wurstangebot

 

Saisonales Obst und Gemüse

 

Äpfel

vom hofeigenen Obstgarten

 

Apfelsaft

 

Honig und Fruchtaufstriche

aus hofeigenem Obst

 

Rapsöl

Aktuelles

Während der Grillsaison:

 

verschiedenes Grillfleisch (Nacken, Wammerl, Lende) in Paprika- oder Bärlauchmarinade sowie verschiedenes Grillgemüse
 nach Saison

Wir wissen, dass wir dem Verbraucher gegenüber eine große

Verantwortung haben und setzen daher - soweit möglich - auf Homöopathie

für eine gute Tiergesundheit!

Weiderinder

Unsere Charolais-Rinder leben als Mutterkuhherde im Winter auf geräumigen offenen Laufställen auf Stroh und von Mai bis Oktober auf der Weide mit direktem Zugang zum Stall, sodass sie selbst entscheiden können, wo sie sich aufhalten möchten. Die Kühe werden nicht gemolken, da die Kälber bis zum Absetzen (ca. 9 Monate) bei der Mutterkuh bleiben.

Im Winter fressen die Kühe sowie die Nachzucht ausschließlich Grassilage und Heu, das auf den extensiv genutzten Grünlandflächen des Betriebs erzeugt wird.

Die Kalbinnen, welche nicht zur Zucht als Mutterkuh geeignet sind, werden mit knapp 2 Jahren von der Metzgerei Lang in Bad Birnbach geschlachtet und ausschließlich im Hofladen Andriching in Form von Fleischmischpaketen an den Endverbraucher verkauft. Sie wurden in ihrer Lebenszeit langsam gefüttert statt gemästet und konnten sich immer frei bewegen, was in Kombination mit dem kurzen Einzeltransport auf dem Autoanhänger eine stressfreie Schlachtung und damit eine gute Fleischqualität gewährleistet.

Erlebnis Bauernhof

Wir öffnen sowohl für interessierte Verbrauchergruppen als auch für 3. und 4. Schulklassen im Rahmen des vom Staatsministerium ins Leben gerufenen Projekts "Erlebnis Bauernhof" unsere Stalltüren und stehen gerne Rede und Antwort zu allen Fragen in Bezug auf Haltung und Fütterung unserer Tiere oder auch zu allen Fragen im Bereich Pflanzenbau.

 

Besuch einer Schulklasse zum Lernprogramm "Von der Henne zum Pfannkuchen"

Kontakt

Andriching 5

94094 Rotthalmünster

Tel:   08533 910300

Fax:  08533 910302

E-Mail: info@hofladen-schoenmoser.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Mitglied im Verein

Passauer Landleben

Andriching 5 // 94094 Rotthalmünster

Telefon: 08533 910300 // Fax: 08533 910302

E-Mail: info@hofladen-schoenmoser.de

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr